7. Mai 2019

Game of Thrones

Wie es nach Ende der letzten Staffel weitergehen könnteF

Wieder einmal sitzen viele Millionen Menschen auf der ganzen Welt jeden Sonntag, bzw. Montag erwartungsvoll vor dem Fernseher und verfolgen gespannt die neuste Folge der erfolgreichen Serie Game of Thrones. Die achte und somit letzte Staffel läuft seit dem 14. April auf Sky und bringt die Serie noch lange vor den Büchern zu einem Ende.

Mit den zahlreichen Charakteren, den vielen Handlungssträngen, der gigantischen Vorgeschichte und den unzähligen Orten und Kulturen ist Game of Thrones wohl eine der komplexesten Serien überhaupt. Sie bricht reihenweise Rekorde: Der größte Arbeitgeber im seriellen Fernsehen, die teuerste Serie aller Zeiten, Rekord-Einschaltquoten beim Sender HBO. 131 Mal war Game of Thrones bereits für einen Emmy nominiert, davon hat die Serie 47 Emmys gewonnen.

Bereits am Ende der siebten Staffel tritt endlich das ein, was uns die Starks schon seit Anfang der ersten Staffel immer wieder predigen: Der Winter ist da. Die Hälfte der achten Staffel, die nur aus sechs statt wie gewohnt zehn Folgen besteht, ist bereits vorbei. Wer den großen Krieg überlebt, wer am Ende auf dem eisernen Thron sitzt oder ob der eiserne Thron bis dahin überhaupt noch existiert, erfahren wir spätestens am 20. Mai, wenn die allerletzte Game of Thrones Folge ausgestrahlt wird.

Nach der achten Staffel

Eine gute Nachricht für alle Game of Thrones Fans ist, dass nach dem Ende dieser Staffel die Tore nach Westeros höchstwahrscheinlich nicht für immer geschlossen werden! Mehrere Projekte zu Spin-Off Serien sind derzeit in Arbeit. Als Favorit gilt das Prequel mit dem Titel The long Night. Wie der Titel bereits andeutet, soll diese Serie zur Zeit der sagenumwobenen „Langen Nacht“ spielen. Diese Lange Nacht fand etwa 8000 Jahre vor der Handlung von Game of Thrones statt, im Zeitalter der Helden. In der Zeit von Game of Thrones ist nur noch wenig über die Lange Nacht bekannt. Sie ist zu einer Legende geworden, bei der sich nicht mehr klar feststellen lässt, was Wahrheit ist und was dazu gedichtet wurde.

Außerdem stehen immer noch zwei Bücher der Reihe Das Lied von Eis und Feuer Reihe aus. Die letzten beiden Bände sollen die Titel Winds of Winter und A Dream of Spring tragen, doch wann diese erscheinen sollen bleibt offen. Das letzte Buch, A Dance with Dragons, wurde 2011 veröffentlicht und Winds of Winter war bereits für 2016 angekündigt. Der Autor George R. R. Martin ist trotzdem nicht ganz untätig gewesen: In den letzten Jahren erschienen die Bücher Feuer und Blut und Der Heckenritter, die ebenfalls in Westeros spielen.